Beratungsverständnis bei Leadnow

Leadnow will Wirkung in den Organisationen seiner Kunden erzeugen. Die Beratungshaltung basiert daher auf folgenden drei Grundsätzen:

1. Analysieren ist wichtig, Tun ist wichtiger

In meinem ersten Leben war ich Elektroingenieur. Ich analysiere fürs Leben gern. Was in der Komplizierten Welt der Technik funktioniert, ist in der komplexen Welt der Menschen fatal. Denn nach einem Monat präziser Analyse verstehe ich haargenau, was es vor einem Monat gebraucht hätte.

Menschliche Systeme sind Komplex. Das heisst, sie verändern sich schneller als man sie analysieren kann. Die Lösung? Gut analysieren, Plan A, Plan B, Plan C erarbeiten und dann: Machen ist wie wollen. Nur krasser.

2. Verstehen ist wichtig, Wirkung ist wichtiger

Meine Kunden sehen in mir oft den externen Experten, der das Problem / den Konflikt / die Resignation usw… jetzt endlich löst. Schmeichelhaft. Und brandgefährlich. Ich bin Bergführer und habe viel Erfahrung was zu tun ist, um Grosses zu Erreichen und Gefährliches abzuwenden. Doch klettern müssen die Kunden selber – ihnen gehört auch der Erfolg.

Der Ingenieur in mir sträubt sich, doch er muss es akzeptieren: Wir können Probleme auch lösen, wenn wir sie nicht genau verstehen. Was ist ihnen lieber? Spürbares Engagement – oder eine genaue Analyse, warum selbiges fehlt?

3. Struktur ist wichtig, Engagement ist wichtiger

Strukturen können immer nur die Vergangenheit abbilden. Um Bestehendes zu reproduzieren sind sie sehr hilfreich. Für begeisterte Kunden und zufriedene Mitarbeitende jedoch braucht es Engagement. Und um mit Unerwartetem umzugehen auch.